Dürfen Grafiken farbig sein, also z. B. Blautöne enthalten, sind Abstufungen besser als „kunterbunt“, oder sind nur Grautöne und klares Schwarz vorgesehen?

Grafiken dienen zum besseren Textverständnis, nicht aber zur Illustration (die in wissenschaftlichen Arbeiten eh nicht vorgesehen ist).

Daher können sie mit Farben versehen sein, wenn dadurch die Verständlichkeit erhöht wird; in den meisten Fällen dürfte es aber auch genügen, Grautöne und Schwarz einzusetzen, so dass die Arbeit ressourcensparend nur mit schwarzer Farbe ausgedruckt werden kann.

Tipp!

Logo: wissenschaftlichesarbeiten.support

Online-Trainingskurs:

Kritisches Denken

Die Grundlage des wissenschaftlichen Arbeitens trainieren

Kursbild

Warum die Praxis des kritischen Denkens für unser wissenschaftliches Arbeiten ein wesentliches Qualitätsmerkmal ist, das erfahrt ihr in diesem Online-Selbstlernkurs. Und ihr könnt anhand der Lektionen dieses Kurses euch selbst trainieren, mehr kritisch zu denken sowie zu handeln – und auf diese Weise noch konstruktivere Beiträge im Alltag zu leisten.

Dieser Kurs ist der Booster für eure Wissenschaftlichkeit.

Curriculum

  • Einführung – 3 Lektionen • 5 Min.
  • Ihr „Roter Faden“ – 13 Lektionen • 45 Min.
  • Zum Schluss – 3 Lektionen • 15 Min.

Online-Trainingskurs für das Selbststudium


Winterschool-Aktionspreis

unbefristet nutzbar = statt € 19

mit Gutschein-Code fc8p3 nur € 10!