Welches Quellenverwaltungsprogramm ist empfehlenswert?

Jedes Programm dieser Art - auch Referenzmanager genannt - hat seine eigenen Vorzüge.

Bitte prüfen Sie selbst, was Sie benötigen - die TU München hat einen hervorragenden, detaillierten Check von gängigen Angebote vorgenommen.

Vergleich

Ich empfehle und nutze selbst das kostenlose Zotero, das die wenigsten Minuspunkte unter allen im o. g. Vergleich erhielt, im Unterschied zu anderen bevorzugten Windows-only-Angeboten auch für mobile Nutzung eingerichtet ist, Mac und Linux kann sowie ein schnell arbeitendes Plugin zur Datenübergabe in meine Word- oder OpenOffice-Datei bereitstellt. Zotero ist als Stand-alone-Programm verfügbar.

Auf dem Server von Zotero kann man zudem seine Daten bis zu 300 MB kostenlos ablegen und somit von jedem Rechner aus mit seinem Bestand weiterarbeiten; außerdem ist die gemeinsame Nutzung von dort abgelegten Daten möglich.

Wichtig: Das Quellenverzeichnis darf nicht aus Word oder OO angelegt vorhanden sein, sondern muss (nach Einbringen einer ersten "Citation") aus Zotero erzeugt werden ("Bibliography"), damit das Programm dort seine Daten einbringen kann.

Eine passende Style-Ausgabedatei für die Fußnoten und das Quellenverzeichnis finden Sie hier.

Wenn Sie mit In-Text-Referenzierungen arbeiten, sind folgende Ausgabestile bei Zotero empfehlenswert:

Tipp!

Logo: wissenschaftlichesarbeiten.support

Online-Trainingskurs:

Quellenverwaltung mit Zotero automatisieren

Fehlerfreie Literaturangaben in wissenschaftlichen Hausarbeiten, Projektarbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen!

Kursbild

Die Technik des Referenzierens ist für viele häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Wie verweist man in der Arbeit auf die Quellen, was bedeutet ein Kurzbeleg und welche Angaben müssen im Quellenverzeichnis zu finden sein?

Wie ihr das alles vollautomatisch mit einer kostenlosen Software erledigen lasst, um euch auf die Inhalte und methodischen Schritte konzentrieren zu können, lernt ihr in diesem Kurs.

Curriculum

  • Einführung und Vorarbeiten – 9 Lektionen • 25 Min.
  • Zotero mit konkreten Beispielen anwenden üben – 5 Lektionen • 35 Min.
  • Weitergehende Tipps und Hinweise – 5 Lektionen • 20 Min.

Kommentare

Auf der Suche nach Informationen zur Verwendung von Zotero auf dem Mac mit WORD bin ich zufällig auf das Kursangebot gestoßen. Mit der detailierten Schritt-für-Schritt-Anleitung konnte ich schnell erste Ergebnisse für meine erste Hausarbeit erzielen. Klare Empfehlung!“ – „Ein sehr guter Kurs zu einem fairen Preis. Innerhalb kürzester Zeit war es mir möglich, mit Hilfe des Kurses Zotero zu nutzen und in Word Fußnoten und ein Quellenverzeichnis zu erstellen. Die Beschreibung der Metadaten-Übernahme aus dem Internet war sehr hilfreich.“ „So klar erklärt und es funktioniert!“ „Guter Kurs, der die Grundlagen von Zotero anschaulich vermittelt. Als Einstieg genau das Richtige: Kurz und knackig.“ – „Also, alles durchgearbeitet und parallel umgesetzt: klasse! Danke!“ – „Gerade für angehende Studierende - hilfreich.“ – „Angenehme Erklärweise“ – „Dieser Kurs hilft mir auf die Sprünge. Endlich kapiere ich was Zotero für mich tun kann! Verständlich und interessant vorgetragene Lektionen lassen mich parallel sozusagen nachahmen was der Dozent vormacht.“ – „Danke – hat mir sehr geholfen!“

Online-Trainingskurs für das Selbststudium


Winterschool-Aktionspreis

unbefristet nutzbar = statt € 29

mit Gutschein-Code 5vm1x nur € 10!