Richtig zitieren und Plagiate vermeiden

30.10.2020

Ich helfe Studierenden und Promovierenden seit langem erfolgreich, mit einer besonderen systematischen Vorgehensweise beim Zitieren in ihren wissenschaftlichen Arbeiten den stets drohenden Plagiatsverdacht abzuwenden und aufgrund der erkennbar klareren Zitierweise deutlich besser benotete Studienziele zu erreichen.

Dieser Onlinekurs ist für Sie richtig, wenn...

  • Sie Probleme haben, regelgerecht zu zitieren,

  • es Ihnen schwer fällt, fremde Inhalte verständlich einzuarbeiten,

  • Sie das Kenntlichmachen von fremden Inhalten als schwierig erleben,

  • Ihnen die Standards der anzugebenden Informationen in Kurzbelegen und im Quellenverzeichnis nicht vertraut sind,

  • Sie die berechtigte Sorge haben, durch Unachtsamkeiten unter Plagiatsverdacht zu geraten.

In der Bibliothek

Über diesen Onlinekurs

Hier lernen Sie detailliert die Anforderungen an das Zitieren kennen, die ja nicht erst heute Standard sind, und das international, an allen Universitäten. Sie gelten selbstverständlich an allen Hochschularten, also auch Fachhochschulen und Kunsthochschulen, ob in staatlicher oder privater oder kirchlicher Trägerschaft.

Es handelt sich bei den Zitierregeln nicht um ein bloßes Regelwerk, sondern um sehr viel mehr: um einen Teil der Qualitätssicherung jeglicher wissenschaftlicher„Produkte“ – von der ersten Hausarbeit über die Abschlussarbeit bis zur Doktorarbeit und jeglicher sonstigen Studie.

Nach diesem Kurs wissen Sie, worauf es ankommt – und noch wichtiger: Sie wissen dann endlich, wie Sie das selbst hinbekommen werden und dass das alles gar nicht wirklich schwierig ist. Sie lernen, sich ab jetzt vor jeglichen Plagiatsvorwürfen wirksam zu schützen – mit Hilfe einer ganz einfachen Vorgehensweise, die Sie für sich selbst zu einem Ritual machen können.

Jetzt einschreiben und Ihren Abschluss sicherstellen!

Unsere Brückenkurse zum WiSe 2021 nutzen!

25 Prozent Rabatt

Gutscheincode bei Bestellung bis zum 30.9.2021 um 23:59 Uhr aktivieren:

brueckenkurs21

 
 
 

Richtig zitieren und Plagiate vermeiden

Nutzen Sie das Geheimnis einer speziellen Zitiermechanik, die Sie ab jetzt vor Plagiatsverdacht schützen wird!

Kursbild

Viele tun sich schwer mit den Regeln des Umgangs mit Quellen. Überraschenderweise lernt man das an vielen Hochschulen noch immer unzureichend und zahlreiche Professor:innen können es bis heute selbst nicht besser, sonst hätten nach deren Betreuung nicht so viele Promovierte im Nachhinein ihren Dr.-Titel verloren.

Wie Sie erfolgreich die Zitierregeln einhalten können und wirksam Plagiate vermeiden, das lernen Sie in diesem Kurs.

Unbefristet online nutzbarer Selbstlernkurs: € 29 inkl. MWSt.

 

Curriculum

  • Einführung – 5 Lektionen • 10 Min.
  • Zitierweisen und Verzeichniseinträge – 11 Lektionen • 40 Min.
  • Quellenverzeichnis – 4 Lektionen • 20 Min.
  • Fallbeispiel – 3 Lektionen • 15 Min.
  • Tipps und Hinweise – 5 Lektionen • 20 Min.
  • Ihre Fragen, unsere Antworten – 2 Lektionen • 10 Min.
  • Schluss – 2 Lektion • 5 Min.

Bewertungen

Bewertungen

Danke für das Aufdecken des Geheimnisses! Es ist ja wirklich nicht schwer, Plagiate zu vermeiden...“ – „Der Kurs hilft mir einen Überblick über das korrekte Zitieren in einer Abschlussarbeit zu bekommen.“ – „Das geht endlich mal in die Tiefe! Sowas fehlte mir bisher an meiner Hochschule.“ – „Danke – jetzt weiß ich, wie ich vorgehen werde!

 

0Noch keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7360 + 9

Es geht hier um wirklich wissenschaftliches Arbeiten!

Wir helfen Studierenden und Promovierenden, wissenschaftlich ihre Ziele zu erreichen – durch strukturierte Beratung und Coaching.

 

Alle Meldungen

 
 
 
 
Gute Jobs finden mit Jooble
 
 
 
 
Mitunterzeichner bei Scientists for Future
 
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
 

Kurseinladung

 
 

Das Lehrbuch

 
 
3. Auflage 2021

3. Auflage 2021