Welche Bedingungen gelten für Hypothesen?

Cover

Grundsätzlich beziehen sich wissenschaftliche Hypothesen auf reale, untersuchbare Sachverhalte.

Sie werden nach gründlicher Vorarbeit und Ableitung aufgestellt, wenn man eine überprüfbare Behauptung formulieren kann, die über einen Einzelfall hinaus geht, also allgemeingültigen Charakter hat.

Hypothesen enthalten Variablen - in der Regel eine unabhängige und eine oder mehrere abhängige Variablen - und formulieren Angaben über deren Zusammenhang. Dies geschieht meist über Konditionalsätze: "Wenn..., dann..." oder "Je..., desto...".

Mehr dazu in Kap. 8 im E-Book!

 
 

Wir helfen Studierenden und Promovierenden, wissenschaftlich ihre Ziele zu erreichen – durch strukturierte Beratung und Coaching.

 

In unseren FAQ suchen

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

Ihre Frage?

Übermitteln Sie sie uns einfach per E-Mail!

Sie fragen – wir antworten

Wir antworten Ihnen und nehmen Ihre Frage und unsere Antwort anschließend in unsere FAQ auf.

Abonnieren

Folgen Sie uns, sodass Sie keine neuen FAQ-Einträge mehr verpassen!

News

Fünf Onlinekurse für Sie

Lernen Sie die wichtigsten Dimensionen des wissenschaftlichen Arbeitens kennen und lassen Sie sich dazu online trainieren:

In sieben Schritten forschen lernen

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben

Quellenverwaltung mit Zotero

Quellenverwaltung mit Zotero automatisieren

Grundmodell der Wissenschaft

Wissenschaftliche Arbeiten richtig gliedern

Richtig zitieren und dadurch Plagiate vermeiden

Richtig zitieren und Plagiate vermeiden

Empirisch forschen

Empirisch forschen? Das müssen Sie wissen!

 
 
 
Mitunterzeichner bei Scientists for Future
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
 

Kurseinladung

 
 
 
 
Gelistet bei Edukatico

Das Lehrbuch

 
 
2. Auflage 2018

2. Auflage 2018