Forschungslücke notwendig?

Wie kann ich eine passende Fragestellung für meine Bachelorarbeit finden? Und woher weiß weiß ich, dass die nicht schon behandelt wurde – und wie kann ich herausfinden, wo es eine Forschungslücke gibt?

Diese Frage stellte jemand in einem Forum. Meine Antworten dazu:

Erstens ist es wichtig, eine untersuchbare Problemstellung definieren zu können, nicht irgendeine Fragestellung. Siehe dazu auch den Eintrag „PZFV“ hier in den FAQ. In der Einleitung Ihrer Arbeit wird dann auch eine Forschungsfrage (nicht: Fragestellung) zu stellen sein.

Zweitens ist es ja so, dass Sie sich stets einen konkreten Sachverhalt aus Ihrem (berufs)alltäglichen Leben wählen können, der für Sie ein untersuchbares Problem deutlich macht.

Da dieser konkrete Sachverhalt am konkreten Ort (!) bislang vermutlich aber noch nicht wissenschaftlich untersucht wurde und er sich von gleichen Sachverhalten anderenorts stets unterscheiden wird, haben Sie im Grunde bald Ihre Forschungslücke gefunden!

Tipp!

Logo: wissenschaftlichesarbeiten.support

Online-Trainingskurs:

Die Forschungsfrage entwickeln

Verwirklicht das Zusammenspiel eurer Problemstellung, Zielsetzung und Forschungsfrage! (inkl. E-Book)

Kursbild

Ein großes Geheimnis ist offenbar ebenso für viele immer noch die Bedeutung der Forschungsfrage. Wer glaubt, dass die Forschungsfrage ein alleinstehendes Grundelement sei, hat seinen „Roten Faden“ in der Arbeit bereits verloren.

Ein hilfreiches Training mit mehreren Fallbeispielen rettet euch davor – dafür sorgt dieser Kurs.

Curriculum

  • Die Forschungsfrage als Bestandteil der grundlegenden Elemente – 3 Lektionen • 10 Min.
  • Praxisbeispiele – top & flop – 6 Lektionen • 25 Min.
  • Forschungsfragen entwickeln – 8 Lektionen • 30 Min.
  • Zum Schluss – 4 Lektionen • 15 Min.

Kommentare

„Das Vier-Schritte-Modell (Problemstellung, Zielsetzung, Forschungsfrage, Vorgehensweise) zur Findung des Forschungsthemas wird kurz und einprägsam an einfachen Beispielen erklärt.“ – „Endlich konnte ich die Funktion einer Forschungsfrage kennenlernen. Danke!“ – „Es ist eine wirklich gute Einführung in das Thema. Für Anfänger, die noch nie eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben haben, ist der Kurs sehr gut geeignet.“ – „Freundlicher Vortragsstil, reicher Erfahrungsschatz aus akademischer Betreuungsarbeit, gut gewählte Beispiele zu den Kernanliegen des Online-Kurses.“ –„Endlich verstehe ich, was Forschungsfrage bedeutet!“ – „Bestens, danke! Hat mir sehr geholfen“

Online-Trainingskurs für das Selbststudium


Winterschool-Aktionspreis

unbefristet nutzbar = statt € 29

mit Gutschein-Code 5vm1x nur € 10!