Logo: wissenschaftlichesarbeiten.support

Online-Trainingskurs:

Empirisch forschen

Lehrbuchwissen zur empirischen Sozialforschung verstehen und zur eigenen Umsetzung in Thesis und Dissertation nutzen!

Kursbild

Wer sozialwissenschaftliche empirische Forschungsanteile für seine Untersuchung benötigt, aber dazu keine Kurse an der Hochschule angeboten bekam, verliert meist eine Menge Zeit für Zusatzkurse und Einführungen in methodische Techniken.

Jetzt hilft aber erst einmal eine nachvollziehbare Einführung in die Prinzipien der Empirie und deren Verortung im Forschungsprozess: mit diesem Kurs.

Curriculum

  • Einführung – 3 Lektionen
  • Grundlegendes für das empirische Arbeiten – 4 Lektionen
  • Quantitative empirische Sozialforschung – 5 Lektionen
  • Qualitative empirische Sozialforschung – 3 Lektionen
  • Was wann und wo...? – 4 Lektionen
  • Definitionen: Grundlegendes – 2 Lektionen
  • Definitionen zum quantitativen und qualitativen Forschen – 13 Lektionen
  • Mit Hypothesen arbeiten: Grundlegendes und Einsatz – 10 Lektionen
  • Zum Schluss – 1 Lektion

Kommentare

„Ich fand den Kurs sehr hilfreich und habe ziemlich genau das bekommen, was ich erwartet habe. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir zum besseren Verständnis noch mehr Erläuterungen oder Beispiele gewünscht (zum Beispiel zum Thema "unabhängige Variable" und "abhängige Variable") - ansonsten aber alles top!“ – „Sehr verständlich erklärt, danke!“ – „Super Einführung in die Empirie!“ – „Dieser Kurs gibt mir eine sehr brauchbare Einführung ins empirische Forschen. Danke!“ – „Gut verständlich und nachvollziehbar!“ – „Die Forschungsmethoden sind gut zusammengefasst und die externen Links sind für weitere – eigene – Recherchen anregend.“ – „Danke! Der Anfang ist nun gemacht.“ – „Zielsichere Erschließung umfangreicher Studien zu empirischen Forschungsmethoden, die sich zur schnellen Einarbeitung hervorragend eignet.“ – „Sehr hilfreich. Verständlich erklärt. Danke.“ – „Jetzt ist mir die Theorie bekannt.“

Online-Trainingskurs für das Selbststudium

  • Videodauer: 1:50:55 (asynchrone Kommunikation)
  • Empfohlenes ergänzendes Selbststudium: 3 Stunden