Warum darf ich Statista, Facebook und YouTube nicht als Quelle angeben?

Statista ist selbst nicht Autorin / Quelle der Daten! Darauf verweist Statista in ihren Tipps selbst.

Vielmehr leistet Statista den Dienst, Daten Dritter zu nutzbaren Tabellen / Grafiken aufzubereiten bzw. bereitzustellen.

Statista hält neben jeder Statistik eine Zitat-Funktion bereit und gibt hier Zitierhinweise zu Primär- und Sekundärstatistiken.

Daraus folgt, dass Angaben im Quellenverzeichnis sowie in Fußnoten oder In-Text-Referenzierungen einer Arbeit nicht mit der Autoren-Nennung "Statista" beginnen dürfen!

Dasselbe gilt für Referenzierungen zu Facebook-Profilen, -Gruppen oder -Seiten, und natürlich zu jedem bei YouTube oder Vimeo etc. hinterlegten Video.

Alle diese und weitere Plattformen sind ja nicht selbst die Autoren der jeweiligen Medienprodukte, sondern dienen lediglich zur Verbreitung von Content, den andere selbst verantworten.

Nur wo der Plattformbetreiber selbst "spricht", ist er der "Sprechende" und als solcher zu zitieren.

 
 

Wir helfen Studierenden und Promovierenden, wissenschaftlich ihre Ziele zu erreichen – durch strukturierte Beratung und Coaching.

 

In unseren FAQ suchen

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein

Ihre Frage?

Übermitteln Sie sie uns einfach per E-Mail!

Sie fragen – wir antworten

Wir antworten Ihnen und nehmen Ihre Frage und unsere Antwort anschließend in unsere FAQ auf.

Abonnieren

Folgen Sie uns, sodass Sie keine neuen FAQ-Einträge mehr verpassen!

News

 
 
Mitunterzeichner bei Scientists for Future
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
 
 
 

Kurseinladung

 
 
 
 
Gelistet bei Edukatico

Das Lehrbuch

 
 
2. Auflage 2018

2. Auflage 2018